JEP 2013 vergeben !

Unter der Schirrmherrschaft von Herrn Polzehl, Bürgermeister von Schwedt, wurde heute der Jugendentwicklungspreis, kurz JEP, vergeben. Gestiftet und vergeben wird der Preis vom Verein Junge Wirtschaft Schwedt e.V. Die Ausschreibung des Preises richtet sich an Schulen und Fördervereinen in Schwedt. Sie können für Projekte und Vorhaben werben.

Und die Entscheidung fiel am Abend unter Anwesenheit des Vereinsvorstandes, des Bürgermeisters und aller Bewerber. Alle Bewerber hatten nochmal die Möglichhkeit, für Ihre Wünsche zu werben. Die Auswahl fiel wahnsinnig schwer. Aus diesem Grund wurde der Preis auch gesplitttet und an zwei Preisträger vergeben. Als erstes wurde das Projekt der Bertolt Brecht Grundschule in Schwedt unterstützt. Sie möchte einen Trinkwasserspender an der Schule installieren. Damit soll die Versorgung der Kinder mit Getränken abgesichert werden. Damit verbindet sich eine gute Getränkeversorgung. Die Kinder müssen keine schweren Getränke zur Schule tragen und sie ernähren sich gesund.

Als zweites wird die Bibliothek der Grundschule Am Waldrand in Schwedt finanziell unterstützt. Sie möchte neue Bücher anschaffen, die Technik soll erweitert werden und die Bibliothek als Ort der Kommunikation soll erweitert werden. Mit der Preisvergabe wir auch das Ehrenamt der Eheleute Kanngießer gewürdet, die hier Ihre Zeit den Kindern zur Vergügung stellen.

Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern und Ansporn an alle auch im nächsten Jahr sich wieder an der Ausschreibung zu beteiligen.

Mit freundlichen Grüßen

Hagen Gohlke
Verein Junge Wirtschaft Schwedt e.V.
Vorsitzender

01  02  03  04  05